Schulgeschichte


Im April 1957 beschloss der Gemeinderat den Neubau eines Schulhauses in der Langwies. Mit der Planung wurden die Architekten Farsch und Mutschler aus Merzig beauftragt. Der erste Spatenstich erfolgte am 18. August 1958. Das Richtfest feierte man am 30. April 1959. 1961 konnte das neue Schulhaus seiner Bestimmung übergeben werden, so dass im Jahr 2001 sein 40-jähriges Bestehen mit einem großen Schulfest gefeiert werden konnte.  

 

Die Einweihung der Schule (Katholische Volksschule) erfolgte am 15. April 1961. Herr Josef Benner war der erste Rektor dieser Schule.Nach seinem Eintritt in den Ruhestand (1964) leitete die Schule zunächst Frau Haffner kommissarisch, ehe 1965 Herr Schramm zum Rektor der Schule ernannt wurde.  

 

Mit dem Schuljahr 1970/71 begann eine einschneidende Veränderung in der Geschichte unserer Schule:
Alle Kinder des 1. bis 4. Schuljahres aus Mettlach und Keuchingen besuchten nun die in der Langwiesschule untergebrachte Grundschule. Die Schüler des 5. bis 9.Schuljahres wechselten in die Hauptschule - die Parkschule.
 

 

Nachfolger von Herrn Schramm wurde 1983 Herr Melchior. Bis zum Ende des Schuljahres 2004/2005 wurde die Schule von Herrn Rektor Josef Fischer geleitet, der am 31. Juli 2005 in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet wurde.
Mit Beginn des Schuljares 2005/2006 wurden die Schulen Mettlach und Saarhölzbach zusammengelegt. Rektor Schmitz führte dann die beiden Schulen alskommisarischer Schulleiter.

 

Schulgebäude vor der Renovierung

 

 

Schulgebäude aktuell

 

 

Aktuelles:


-24.05.2019 Sportfest

-27.05.2019 Ausgleichstag Vera für die Klassenstufe 3

-27.05.2019 Teilnahme an der Bittprozession (Klassenstufe 4)

-31.05.2019 unterrichtsfrei

(beweglicher Ferientag)

-12.06.2019 Teilnahme an den

Schullaufmeisterschaften





 

  • Adresse:

Grundschule Langwies

Von-Boch-Liebieg-Straße 34

66693 Mettlach



  • Telefonnummer

06864 - 1390